Grundlegende agile Prinzipien und Lean Product Development

Diese Trainingsmodule befassen sich mit dem agilen Planungs- und Ausführungsansatz sowie verschiedenen Konzepten aus dem Bereich Lean.

Inhalte

  • Modul: Grundlegende agile Prinzipien und Methoden
  • Vorteile agiler Ansätze
  • Agiler Planungs- und Steuerungsansatz
    • Planen und Agieren in komplexen Umgebungen (schnelles Feedback, Optionalität, adaptive und graduelle Planung, Cognitive Biases, dezentrale Entscheidungen, etc.)
    • Agile Schätzungen (Monte-Carlo-Simulationen, Story Points, etc.)
    • Agile Budgetplanung und Umgang mit Festpreisen
  • Agile Teams
    • Intrinsische Motivation und Vertrauen
    • Vorteile und Eigenschaften agiler Teams (Cross-Component & Cross-Functional Teams, Selbstorganisation, etc.)
  • Überblick und Einordnung: Ansätze zur Skalierung agiler Methoden
  • Überblick und Einordnung: technische Ansätze agiler Softwareentwicklung
    • Testautomatisierung und testgetriebene Entwicklung
    • Continuous Integration/Delivery
    • Pair Programming
  • Modul: Lean Product Development
    • Prozess-Simulation zur Veranschaulichung verschiedener Konzepte
    • Warteschlangen in Prozessen
    • Cost-of-Delay
    • Auswirkung von Losgrößen
    • WIP-Limits

Termine und Konditionen

Bitte nehmt mit uns Kontakt auf, falls ihr an diesem Training interessiert seid.

Je nach euren Bedürfnissen kommen wir für das Training gerne in eure Räumlichkeiten oder organisieren das Training als externe Veranstaltung.

Der letztendliche Preis für das Training ist von verschiedenen Faktoren abhängig, weshalb wir gerne direkt mit euch darüber sprechen würden.

Uns ist vor allem auch daran gelegen, dass ihr nicht die sprichwörtliche "Katze im Sack" kauft. Hierfür ist vielleicht eins unserer kostenlosen Feierabend-Trainings eine gute Sache.