Agile Produkt­entwicklung & Organisationen

In diesem Grundlagen-Training beschäftigen wir uns mit der Evolution von Organisationen und mit dem Produkt­entwicklungs­prozess. Ihr erfahrt, welche Mechanismen Ansätze wie Scrum oder Kanban so erfolgreich machen.

Trainings­inhalt

  • Selbstorganisation
    Was bedeutet Selbstorganisation und wie entsteht intrinsische Motivation?
  • Lean
    Wir beschäftigen uns mit dem Begriff Lean und dem Toyota Production System (TPS).
  • Produktentwicklungsprozess
    Wir besprechen den Nutzen und die Auswirkung von Konzepten wie Little's Law, der Reduktion von Batch Sizes oder Work-in-Progress Limits. Diese Konzepte zu verstehen erlaubt uns, wichtige Teile der internen Mechanik von Methoden wie Scrum oder Kanban zu verstehen.
  • Simulation
    Wir glauben, dass es ungemein hilft, Dinge nicht nur zu hören, sondern selbst - idealerweise spielerisch - erfahren zu können. Aus diesem Grund haben wir unseren Prozess-Simulator gebaut. Ihr spielt mit dem Simulator - und lernt gleichzeitig, welche Auswirkungen bestimmte Entscheidungen auf Durchlaufzeiten, Durchsatz oder Ergebnis eines Produkt­entwicklungs­prozesses haben.
  • Evolution von Organisationen
    Wie schafft man eine änderungsfreundliche Organisation? Bei der Diskussion verschiedener Ansätze und Methoden, die uns dabei helfen können, besprechen wir unter anderem das Thema Systems Thinking und Teile der Kanban-Methode.

Durch Simulationen Einsichten gewinnen

In diesem Training nutzen wir unseren Prozess-Simulator. Hier eine kleine Demo inklusive eines Cumulative Flow Diagrams:

Auszüge

Einige der von uns erstellten Zeichnungen sind abgezeichnet oder inspiriert durch die bikablo® Publikationen, www.bikablo.com.

Termine und Konditionen

Bitte nehmt mit uns Kontakt auf, falls ihr an diesem Training interessiert seid.

Je nach euren Bedürfnissen kommen wir für das Training gerne in eure Räumlichkeiten oder organisieren das Training als externe Veranstaltung.

Der letztendliche Preis für das Training ist von verschiedenen Faktoren abhängig, weshalb wir gerne direkt mit euch darüber sprechen würden.

Uns ist vor allem auch daran gelegen, dass ihr nicht die sprichwörtliche "Katze im Sack" kauft. Hierfür ist vielleicht eins unserer kostenlosen Feierabend-Trainings eine gute Sache.