Agieren in komplexen Umgebungen

Dieses Grundlagen-Training befasst sich mit dem agilen Planungs- und Ausführungsansatz. Nebenbei klären wir, was Komplexität mit Sandhaufen zu tun hat.

Trainings­inhalt

  • Überblick über das Thema Agilität
    Wir empfehlen dieses Training als erstes Grundlagentraining. Daher ordnen wir zu anfangs ein paar Begrifflichkeiten ein.
  • Komplexität
    Wir klären, was komplexe Umgebungen sind und fragen uns, ob wir uns in einer solchen Umgebung befinden.
  • Kognitive Aspekte
    Wir untersuchen, welche kognitiven Prozesse bei unserem Verständnis und Umgang mit komplexen Umgebungen eine Rolle spielen.
  • Antifragilität
    Wir besprechen gemeinsam Nassim Talebs Konzept antifragiler Systeme.
  • Optionalität, schnelles Feedback und Agieren in komplexen Umgebungen
    Wir diskutieren, was es braucht, um optimal in komplexen Umgebungen zu agieren.
  • Agiles Planen und Schätzen
    Wir zeigen, was die soweit besprochenen Konzepte in Bezug auf Planung und Schätzungen bedeuten.

Auszüge

Einige der von uns erstellten Zeichnungen sind abgezeichnet oder inspiriert durch die bikablo® Publikationen, www.bikablo.com.

Termine und Konditionen

Bitte nehmt mit uns Kontakt auf, falls ihr an diesem Training interessiert seid.

Je nach euren Bedürfnissen kommen wir für das Training gerne in eure Räumlichkeiten oder organisieren das Training als externe Veranstaltung.

Der letztendliche Preis für das Training ist von verschiedenen Faktoren abhängig, weshalb wir gerne direkt mit euch darüber sprechen würden.

Uns ist vor allem auch daran gelegen, dass ihr nicht die sprichwörtliche "Katze im Sack" kauft. Hierfür ist vielleicht eins unserer kostenlosen Feierabend-Trainings eine gute Sache.