Allgemeine Geschäfts­bedingungen

Allgemeine Geschäfts­bedingungen

Anwendungsbereich

Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmer im Sinne des §14 BGB (im Folgenden Kunde genannt). Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sind Bestandteil des Vertrages für die Teilnahme an unseren Trainings, der zwischen der evolutopia GmbH und dem Kunden geschlossen wird.

Anmeldung und Vertragsabschluss

Der Kunde kann sich über unsere Website zu unseren Trainings anmelden. Nach erfolgreicher Anmeldung erhält der Kunde von uns eine Anmeldebestätigung per E-Mail. Die Anmeldung des Kunden stellt sogleich eine Auftragserteilung dar. Mit der Anmeldebestätigung erklären wir die Auftragsannahme. Mit der Auftragsannahme kommt der Vertrag zustande. Ohne Anmeldebestätigung besteht kein Anspruch auf die Teilnahme am Training. Sofern eine Teilnahme an dem vom Kunden ausgewählten Training nicht möglich sein sollte, wird dem Kunden bei der Verarbeitung seiner Anmeldung auf unserer Website ein entsprechender Hinweis angezeigt.

Stornierung

Der Kunde kann seine Anmeldung jederzeit vor Trainingsbeginn kostenlos stornieren.

Änderung

Der Kunde kann seine Anmeldung jederzeit vor Trainingsbeginn bearbeiten, um die Anzahl der Teilnehmer oder die Daten der angemeldeten Teilnehmer zu ändern.

Zahlungsbedingungen

Die Höhe der Teilnahmegebühr ist den Preisangaben auf unserer Website zu entnehmen. Alle Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer. Die Teilnahmegebühr kann nur per Überweisung auf unser Geschäftskonto bezahlt werden. Nach erbrachter Leistung erhält der Kunde von uns eine Rechnung. Die Teilnahmegebühr ist 14 Tage nach Rechnungsstellung ohne Abzug fällig.

Haftung

Sofern wir ein Training aufgrund von uns unverschuldeten Umständen (z.B. höhere Gewalt, Krankheit des Trainers) absagen müssen, besteht kein Anspruch auf Schadensersatz (z.B. für Reisekosten, Hotelbuchungen).

Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist der Sitz der evolutopia GmbH.